Nachruf

Am 29.12.2016 verstarb überraschend unser Mitglied Günter Oberle. Er war bis 2015 in der Verwaltung tätig und maßgeblich an der Entwicklung des Vereins beteiligt. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Bulldog-Oldtimer Team Wössingen e.V.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

„Walzbachtaler Rückblicke“

Den Kalender 2017 gibt es noch bei der Metzgerei Dittes in der Seestraße und bei Magda Kaiser in der Seestraße.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Ebenso Dank geht an…

…die Hochgebirgsgruppe Jöhlingen, den Korbmacher und den Hufschmied.

Es waren schöne Feldtage…wir freuen uns schon auf September 2018.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Wössinger Feldtage sind vorbei

Nun sind die Wössinger Feldtage 2016 vorbei. Es war ein für uns anstrengendes, aber erfolgreiches und schönes Wochenende. An gemeldeten Traktoren und landwirtschaftlichen Geräten konnten wir 276 Anmeldungen verzeichnen. Wir bedanken uns beim Hundeverein Wössingen für die Überlassung der Räumlichkeiten, beim Obst- und Gartenbauverein und beim Fussballverein Wössingen für die aktive Mithilfe sowie bei den Landwirten für die Überlassung der Ackerflächen. Der Förderverein Bulldog-Oldtimer Team Wössingen bedankt sich bei allen Helferinnen, Kuchenbäckerinnen und den Hobbyausstellern, nur dadurch war unser Café ein voller Erfolg.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

BNN (Waidelich)

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Kraichgau.News

Wössinger Feldtage: Wo Diesel und Arbeit in der Luft liegen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Impressionen Feldtage 2016

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Feldtage sind rum

Wir haben uns über die zahlreichen Besucher und Teilnehmer an den 9. Wössinger Feldtagen sehr gefreut…zwar war das Wetter heute zwischendurch nicht so gut, was aber dem Fest keinen Abbruch getan hat.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar