Lichterfahrt 2022 – Fantastisches Walzbachtal

Lichterfahrt 2022

Vorab hatten uns bereits Rückmeldungen erreicht, dass sich so viele aus dem Ort über die erneute Lichterfahrt am Nikolaustag freuen würden. Dennoch rechneten wir nicht damit, dass so so so viele Walzbachtäler und eigens aus dem Umland Angereiste dem Spektakel beiwohnen würden.

Lichterfahrt 2022

Am Dienstag, den 06.12.2022 wiederholten wir die im Vorjahr noch recht spontan veranstaltete Lichterfahrt. Dieses Jahr sollte nicht nur in Wössingen, sondern auch in Jöhlingen gefahren werden. Route, Uhrzeit und Ziel wurden im Voraus bekannt gegeben, in der Hoffnung, dass man den Rathausplatz füllen könne, um etwas Gemeinschaft zu leben und Glühwein und Bratwürste unters Volk zu bringen.

Lichterfahrt 2022

Es ist gelungen und es gibt viel zu berichten: Der Zug startete um 18 Uhr in Jöhlingen bei der Hasenhalle und führte über die Weingartener und Jöhlinger Straße zur Tennishalle, um dort über den Heckerweg nach Wössingen zu fahren.

In Wössingen führte die Route über die gesamte Wössinger Straße zum Rathausplatz. Am Ortseingang von Wössingen wurden dabei 59 teilnehmende Fahrzeuge gezählt. Darunter waren Schlepper, Unimogs, Mofas, andere LoF Fahrzeuge sowie zwei Sattelschlepper.

Lichterfahrt 2022

Die Fahrzeuge waren nicht nur mit Lichterketten geschmückt. Viele Fahrer*Innen hatten ihre Fahrzeuge aufwendig dekoriert oder sich sogar als Nikolaus verkleidet. Interessierte finden Bilder und Videos auf unserer Homepage.

Schon gegen 18 Uhr bildete sich eine lange Schlange an der Kasse am Rathausplatz. Glühwein, Kinderpunsch und Bratwürste waren im Angebot. Dank der eigens für die Veranstaltung auf Vordermann gebrachten Gulaschkanone konnte unter Dauernachschütten laufend für heißen Glühwein gesorgt werden. Am Ende waren wir ausverkauft.

Lichterfahrt 2022

 

Neben unserem klassischen Angebot, boten Kevin Scherle und Alexsandra Kutschke ein Kinderkarussell sowie einen Süßigkeitenstand fürs Weihnachtsmarktfeeling.

Die Fahrer*Innen berichteten von vielen winkenden Zuschauern am Straßenrand in Jöhlingen und Wössingen und von Zusammenkünften in Höfen. Unterwegs wurde einem Fahrer sogar eine Kiste Bier zugesteckt. Die Bulldoger sind überwältigt mit welcher Masse und Begeisterung die Einwohnerschaft an dieser Veranstaltung Interesse zeigte. Zahlreiche Videos und Bilder kursierten im Walzbachtaler Instagram und WhatsApp Netzwerk. Man befürchtete kurzfristig sogar einen Blackout.

Lichterfahrt 2022

Und so bleibt zu danken: Vielen Dank an die Gemeinde Walzbachtal für die Möglichkeit diese Veranstaltung so durchzuführen. Vielen Dank an Kevin Scherle und Alexsandra Kutschke für das Weihnachtsmarktfeeling. Vielen Dank an die Fahrer*Innen für ihren Beitrag und den auf sich genommenen Aufwand. Ein extra Dank an die angereisten Teilnehmer aus den umliegenden Dörfern, insbesondere Weingarten, um den Zug zu einem Zug zu machen. Vielen Dank liebes Bulldog-Team Mitglied für dein Engagement beim Auf- und Abbau sowie deinen Dienst hinter der Theke. Vielen Dank liebe Walzbachtäler für euer Interesse und das großartige Feedback zur Veranstaltung.

Lichterfahrt 2022

Bis nächstes Jahr! Frohe Weihnacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.